a

 Tierärztliche Gemeinschaftspraxis 

Dr. Matthias Görlach · Ulrike Gabriele Kramer
Praktische Tierärzte









Herzlich willkommen in unserer Tierärtzlichen Gemeinschaftspraxis in Griedel!

Sie befinden sich hier: Hauptseite / Leistungen / Kleintiere

Leistungen für Kleintiere

Übersicht: Innere-Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Narkose, Betreuungsprogramme,
Röntgen, Zahnbehandlung, Heimtiere, Geflügel, Exoten

 

 

Innere Medizin

  • Blut-, Urin-, Kot-, Liquoruntersuchungen
  • Ultraschalluntersuchung (Herz, Bauchraum)
  • Zytologische Untersuchung
  • Röntgen
  • EKG
  • Blutzuckerbestimmung
  • Komplettes Laborprogramm, Großes und Kleines Blutbild (in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Labor)

nach oben

 

 

 

 

Chirurgie

  • Neurologische Untersuchung
  • Lahmheitsuntersuchung
  • Röntgen
  • Endoskopie (Abdominal + Arthroskopie)
  • Weichteilchirurgie (Kastrationen, Fremdkörper in Magen und Darm, Blasensteinoperationen etc.)
  • Knochenchirurgie (Unfallchirurgie, Plattenosteosynthesen)
  • Gelenkschirurgie (Kreuzbandriß, isol. Proc. coronoideus, OCD, u.v.a.m)
  • Thoraxchirurgie (Zwerchfellrupturen, Fremdkörper, etc.)
  • Tumorchirurgie
  • Wirbelsäulenchirugie (Bandscheibenoperationen)

nach oben

 

 

 

 

Gynäkologie

  • Trächtigkeitsuntersuchung (Ulraschall)
  • Zyklusbestimmung bei der Hündin
  • Kastrationen bei Hunden, Katzen und den Heimtieren
  • Kaiserschnittentbindungen
  • Medikamentelle Zyklussteuerung bei Hunden, Katzen und Heimtieren

nach oben

 

 

 

 

Narkose

Manchmal ist es notwendig unsere Patienten in Narkose zu legen.
Dabei verwenden wir  unterschiedliche Medikamente, die

  • der Tierart (Hund /Katze/ Heimtier),
  • dem Alter,
  • dem Gewicht,
  • der Rasse und
  • dem Allgemeinzustand
angepasst werden.

Genauso berücksichtigen wir die Art des geplanten Eingriffes bei der Auswahl der Narkosemedikamente.

Immer geht der Narkoseeinleitung eine sehr gründliche Untersuchung des Patienten voraus, um zu sehen
wie Herz- Kreislauf und Lunge funktionieren und den Grad der Narkosefähigkeit festzustellen.
Bei älteren Patienten empfehlen wir auch eine Blutuntersuchung vor der Narkose, um auf eventuell
eingeschränkte Leber- oder Nierenfunktion Rücksicht nehmen zu können.
Bei längeren Eingriffen verwenden wir eine Inhalationsnarkose, die den Vorteil bietet, dass das Narkosegas
Leber und Niere nicht belastet, aber eine sehr gute Steuerung der Narkosetiefe ermöglicht.

Damit können auch ältere Risikopatienten mit kalkulierbarem  Risiko in Narkose gelegt werden.

nach oben

 

 

 

 

Betreuungsprogramme für bestimmte Patienten

  • Herzpatientenbetreuung (Ultraschall, EKG, Röntgen etc.)
  • Diabetikerbetreuung
  • Betreuung von Patienten mit endokrinologischen Erkrankungen
  • Welpenprogramm
  • Geriatrieprogramm
  • Ernährungsberatung
  • Verhaltenskunde

nach oben

 

 

 

 

Röntgen

  • Allgemeine Röntgenaufnahmen (Brust-, Bauchraum, Gliedmaßen, Gelenke, Wirbelsäule etc)
  • HD, ED-Röntgen in Narkose
  • Kontrastmitteluntersuchungen (Magen/Darm, Gelenke, Harnapparat, Wirbelkanal)
  • Spezialaufnahmen in Narkose

Für die Anfertigung der Röntgenaufnahmen steht uns ein modernes, speziell für die Tiermedizin
hergestelltes
Röntgengerät in der Praxis zur Verfügung. auch die Entwicklung ist speziell darauf
abgestimmt. Damit können wir vom Kleinsten bis zum Größten unserer Patienten aussagekräftige
Aufnahmen
anfertigen und die Strahlendosis sehr gering halten.

nach oben

 

 

 

 

Zahnbehandlungen

  • Zahnsteinentfernung mit Ultraschall
  • Zahnpolitur
  • Zahnextraktionen
  • Zahnreparaturen
  • Korrektur von Stellungsfehlern bei Hunden, Katzen und Heimtieren

nach oben

 

 

 

 

Heimtiere

Auch  unseren kleinen und kleinsten Patienten gebührt unsere volle Aufmerksamkeit. Bei  Erkrankungen wollen wir Ihr Ansprechpartner sein, der Sie kompetent berät. Dazu gehört neben den üblichen Untersuchungsmethoden auch Röntgen,
ggf. Ultraschall und die Verwendung von speziellen Narkoseverfahren.
Auch der Zahngesundheit sollte bei den Heimtieren, v.a Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchillas viel Aufmerksamkeit geschenkt werden.
Wir beraten Sie auch gerne über Fütterung und Haltung.

nach oben

 

 

 

 

Geflügel

  • Einzeltier- und Bestandsuntersuchungen
  • Parasitologische und Bakteriologische Kotuntersuchungen
  • Stationäre Behandlung von Einzeltieren
  • Impfprogramme für Geflügelzüchter
  • Beratung zur Fütterung und Haltung von Tauben, Hühnern und Exotischem Geflügel.

nach oben

 

 

 

 

Exoten

Besitzer von Fischen, Amphibien und Reptilien müssen oft etwas länger suchen, biss sie sich Tierärztlich auch gut aufgehoben fühlen. Auch Fachleute lernen auf diesem Gebiet täglich noch etwas hinzu. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung zur Haltung und Pflege und sind uns auch nicht zu schade etwa den optimalen PH-Wert für eine exotische Fischart in unserer umfangreicher Fachliteratur zu überprüfen. Wir betreiben seit 1987 erfolgreich Weichteil- und Knochenchirurgie an wechselwarmen Tieren. Das komplette technische Know-How unserer Praxis (insbesondere Röngten, Ultraschall und Endoskopie) kommt natürlich auch diesen Patienten zugute.

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt · Impressum/Datenschutz